Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen im Kreis Höxter   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste mbH im Kreis Lippe/Gütersloh/Paderborn

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische im Kreis Höxter

Die Taschengeldbörse Höxter / Servicebrücken zwischen Jungen und älteren und/oder mobilitätseingeschränkten Menschen

Die Taschengeldbörse ist ein Projekt der Aktion Silberfisch e. V. und des Paritäischen in Höxter.
Sie dient als Vermittler zwischen Jugendlichen/jungen Erwachsenen und Bürgerinnen und Bürgern, die bei den alltäglichen Dingen in ihrem Umfeld Unterstützung benötigen. Die Taschengeldbörse möchte als Bindeglied zwischen jungen und älteren Menschen stehen und somit die Begegnung zwischen den Generationen fördern. Sollte Sie das Projekt interessieren, so kommen Sie über diesen link: http://taschengeldbörse-höxter.de/ zur Homepage der Taschengeldbörse.
Hier finden Sie den Presseartikel (mehr)


Häusliche Gewalt - Informationen für gehörlose Frauen

Deckblatt einer Broschüre über Häusliche Gewalt

"Häusliche Gewalt – Informationen für gehörlose Frauen " ist ein Ratgeber, der betroffenen Frauen schnelle Hilfe bieten will. In einfacher Sprache und unterstützt durch zahlreiche Illustrationen sind die wichtigsten Informationen rund um das Thema häusliche Gewalt zusammengefasst.

 

Logo Umverteilen

„Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“

Entschlossene Maßnahmen gegen Ausgrenzung, für mehr soziale Sicherheit und für mehr Investitionen für Soziales, Bildung, Pflege, Kultur und Jugend fordert der Paritätische Gesamtverband gemeinsam mit einem breiten Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen. Um diese Maßnahmen finanzieren zu können, wirbt das Bündnis mit dem Aufruf „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“ für eine neue, gerechtere Politik und fordert eine stärkere Besteuerung großer Vermögen, Einkommen und Erbschaften. Mehr


Kritik am Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

Logo des Paritätischen Gesamtverbandes

Deutliche konzeptionelle und inhaltliche Kritik am Entwurf des fünften Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung formuliert der Paritätische Gesamtverband in einer aktuellen Stellungnahme. Er erneuert seine Forderung nach einer unabhängigen Armutsberichterstattung durch eine regierungsexterne Kommission. Mehr


 

Wir sind bei Facebook! [Mehr]
Barriere-Checker Download [Mehr]
Faltblatt Hilfen
Faltblatt zur Unterstützung und Beratung für Menschen mit geringem Einkommen. [Mehr]
Stellenangebote des Paritätischen NRW und seiner Mitgliedsorganisationen [Mehr]


 
top